Kontaktiere uns


Huizhou Lucky Lighting Co., begrenzt


Verkaufsleiter: Herr David Hu


Tel: + 86- (0) 752-2148168


E-Mail: sale1@lucky-lighting.com

Startseite > Wissen > Inhalt
Südkorea hat einen tragbaren LED-Lichtstimulator entwickelt, der dem Glatzkopf helfen soll, wieder Haare wachsen zu lassen
Sep 18, 2018

Studien haben gezeigt, dass durch die Verwendung eines roten Lasers zur Beleuchtung der kahlen Haut die Haarfollikel stimuliert werden können, um neues Haar zu bilden. Leider sind solche Laservorrichtungen groß, sperrig und ineffizient. Vor diesem Hintergrund haben die Wissenschaftler einen tragbaren LED-Lichtstimulator entwickelt.

Wissenschaftler des Koreanischen Instituts für Wissenschaft und Technologie (KAIST) unter der Leitung von Professor Keon Jae Lee entwickelten eine flexible Anordnung von 900 vertikalen Mikro-Leuchtdioden (μLEDs). Das gesamte Array ist auf einem "etwas kleineren Stempel" -Chip mit einer Dicke von nur 20 Mikrometern montiert und kann bis zu 10.000 Biege- / Biegezyklen standhalten.


Außerdem erwärmt sich die μLED nicht auf der Haut des menschlichen Körpers, und ihr Energieverbrauch pro Flächeneinheit beträgt nur ein Tausendstel eines konventionellen Phototherapie-Lasers.


In Labortests wurde das Gerät auf dem Rücken einer rasierten Maus getestet. Nach 20 aufeinanderfolgenden Behandlungstagen für 15 Minuten war das Fell der Mäuse signifikant schneller als die unbehandelten oder mit Minoxidil injizierten Mäuse. Die Mäuse des μLED-Arrays haben eine längere Fläche von re-long Haaren und relativ langen Haaren.


Nun hoffe ich, dass die Menschen diese größere Version des Geräts eines Tages in ihrem eigenen Zuhause benutzen können, ohne dass sie ein Lasersystem in der Klinik benutzen müssen

Ein paar: Patientenorientierte, US-Krankenhäusern zirkadianen Rhythmus Lichter installieren

Der nächste streifen: DLC neue Standard V4.4 offizielle Version wird bald veröffentlicht werden. Anwendung für neue Produkte wie Gartenbau Beleuchtung